Die morsende Heizung

Ein interessantes Erlebnis wurde von einem unserer Mitglieder gemeldet. Eine fast unglaubliche Geschichte, die aber wahr ist. Namen und Ortsbezeichnungen wurden geändert.

 

Können Morsezeichen ohne Funkgeräte und ohne Antennen ausgesendet werden? Im Treppenhaus begegne ich dem Nachbarn, der unter mir wohnt. "Hat meine Frau schon mit Ihnen gesprochen?" Ich verneine. Darauf er: "Ich habe nachts Ohrstöpsel, aber meine Frau kann nicht schlafen, die wacht nachts immer auf. Von Ihrer Wohnung tönen Morsezeichen nach unten."

Meine Antwort: "Das ist unmöglich. Ich habe hier kein angeschlossenes Funkgerät. Ich war die ganze Woche gar nicht hier. Seitdem hier die Wärmedämmung an die Fassade angebracht wurde, habe ich alle Verbindungskabel abgeschnitten."

Mein Nachbar: "Aber wir hören eindeutig Morsezeichen. Kann da nicht jemand Ihnen etwas senden?"

Ich: "das ist technisch unmöglich, wenn kein Empfänger angeschlossen ist. Ich vermute, der Krach kommt von der Heizung im Schlafzimmer. Die macht schon mal Geräusche, wenn sie angeht."

Der Nachbar: "Das sind eindeutig Morsezeichen, das hört meine Frau ganz genau."

Ich überlege mir, was da noch so klappern könnte. Doch in der nun folgenden Nacht geht gegen 4 Uhr  die Heizung an, und da ist das Geräusch. Wohlbemerkt, ich habe dem nie soviel Aufmerksamkeit geschenkt. Ich bin immer gleich wieder eingeschlafen. Ich konnte auch nicht wissen, dass die Geräusche unten zu hören sind.

Am nächsten Morgen schelle ich beim Nachbarn und informiere ihn, dass der Krach von meiner Heizung kommt und ich den Hausverwalter informieren werde. Der Nachbar: "Ich komme gleich nach oben. Im Moment muss ich noch eine wichtige Email wegschicken."

Eine Stunde später kommt die Nachbarin nach oben und bevor ich überhaupt etwas sagen kann, brüllt sie: "Sie können mir doch nicht mit der Heizung kommen. Das können Sie mir nicht sagen. Das sind eindeutig Morsezeichen. Ich bin da Experte. Ich kann nicht schlafen und Sie machen so einen Krach. Ich lass mir nichts von Ihnen vormachen."

Ich frage: "Woher wissen Sie denn, dass das Morsezeichen sind?"

Die Nachbarin: "Das hört man doch immer im Fernsehen."

Ich habe Sie gebeten, sich an die Hausverwaltung zu wenden, die ich bereits informiert habe.

Sie ist dann beleidigt abgezogen. Ich bin nicht sicher, ob ich sie überzeugen konnte.

 

Soweit die kleine Geschichte, die tatsächlich passiert ist.