FMC - Treffen 2008 in Erbenhausen

In diesem Jahr hatten wir das schönste "Kaiserwetter", Sonne pur und herrlich warm. Der Service passte wie immer. HSC, AGCW und FMC hatten jeweils ihre eigenen Mitgliederversammlungen. Am Samstag tagsüber lief der Deutsche Telegrafiepokal, am Abend wurden die zahlreichen Auszeichnungen verliehen. Am Samstag Nachmittag wurden verschiedene Vorträge angeboten. Natürlich gab es auch viele Möglichkeiten zu visuellen Gespächen. Der Samstag Vormittag ist traditionell dem FMC-Treffen vorbehalten. Anwesend waren 16 Mitglieder und 4 Gäste. DF5DD gab einen kurzen Rückblick auf die Entwicklung und was im vergangenen Jahr geschehen ist. Hardy DL1VDL plant ein Treffen in Dresden und stellt uns das Programm vor. Heinz DF4BV plant eine Schiffsreise von Cuxhaven nach Helgoland mit dem Feuerschiff "Elbe 1". Danke an die beiden Organisatoren. Weitere Informationen folgen. Ich erinnere an den Morse Memory Day am 27. April, hier sollten möglichst viele FMCer auf den Bändern präsent sein.


 

Ein Wochenende in Cuxhaven und Otterndorf

Zu einem außerplanmäßiges FMC-Treffen hatte Heinz DF4BV vom 18. bis 20. Janur 2008 in den Norden eingeladen. Zweck der Reise war hauptsächlich ein zünftiges "Grünkohl mit Pinkel" Essen. Es blieb nicht hierbei, es gab auch noch andere Leckerbissen. Am Freitag gab es nach einem feinen Abendessen bereits einen informativen Gedankenaustausch bis in die Nachtstunden. Der Samstag wurde sportlich, eine Deichwanderung von Otterndorf nach Cuxhaven stand auf dem Programm. Wer nicht so gut zu Fuß war, dem zeigte Christa die Schönheiten von Otterndorf. Mittagessen war dann am Deich, in Sichtweite der "Dicken Berta". Draußen zogen reichlich dicke Pötte vorbei, die Fahrrinne liegt hier sehr nahe am Deich. Um die Verdauung anzuregen und Platz zu schaffen für weitere kulinarische Spezialitäten, wurde auch das Hafengebiet erkundet. Am Samstag Vormittag konnten wir als besonderen Leckerbissen eine Spezialführung durch das Fischereimuseum erleben. Ein Förderverein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Schifffahrtsgeschichte lebendig zu erhalten, natürlich engagieren sich hier Funker, die zur See gefahren sind oder noch fahren. Fischliebhaber konnten in einem der vielen Fischläden ihren Bedarf an  superfrischem Meeresgetier stillen. Dieses Wochenende im Norden war eine Reise wert, wir bedanken uns besonders bei Christa und Heinz für die gelungene Organisation, aber auch bei den örtlichen Funkfreunden um Marie-Luise und Hermann.


 

13. FMC - Mitgliederversammlung 2008 in Erwitte

Das Mitgliedertreffen 2008 ist schon wieder Geschichte. Der Freitagabend war wie üblich als Klönabend vorgesehen. Am Samstag haben wir vormittags die Wewelsburg besucht, eine beeindruckende alte Kultstätte, die erstmals 1123 erwähnt wurde und heute als historisches Museum eingerichtet  ist. Wer nicht dabei sein konnte und mehr über die Wewelsburg erfahren möchte, der kann im Internet unter www.wewelsburg.de nachlesen. Die Mitgliederversammlung fand am Nachmittag statt, hier konnten noch einige Tagesgäste begrüßt werden. Viele Mitglieder hatten Grüße ausgerichtet und sich für dieses Treffen entschuldigt wegen anderer Termine, trotzdem waren rund 1/4 aller Mitglieder anwesend. Der Jahresbericht wurde von DF5DD vorgetragen, Heinz DF4BV berichtete über die monatliche QTC-Abwicklung. Weitere Einzelheiten sind im Protokoll nachzulesen, das jedem zugestellt wird. Der Abend war wie immer den persönlichen Gesprächen vorbehalten. Nach einem guten Essen gab es viel zu erzählen, am Sonntag Vormittag reisten dann die meisten wieder ab. Unser Gruß gilt all denen, die aus gesundheitlichen oder familiären Gründen nicht an diesem Treffen teilnehmen konnten oder sich gerade im Ausland befinden, im nächsten Jahr klappt es sicher wieder.