FMC-Treffen 2017 in Erbenhausen

Das diesjährige Treffen gemeinsam mit AGCW und HSC wurde bereits 16 mal in Erbenhausen in der thüringischen Rhön veranstatet. In all den Jahren waren der Tagungsort und der Service des Hauses vorbildlich. Unser FMC-Treffen war wieder am Freitagabend, hierzu konnten wir auch einige Gäste begrüßen, u.a. Manfred DK7ZH als Sekretär desr AGCW-DL. Manfred berichtete über die derzeitige Situation im Vorstand der AGCW. Ralf DK9PS stellte den von ihm gestifteten Pokal für den Gewinner des Aktivitätswettbewerbes 2016 vor, Gewinner wurde Fritz, DK1OU. Der Pokal wird im Oktober in Erwitte überreicht. DF5DD regte an, das gemeinsame CW-Wochenende in der Öffentlichkeit und besonders beim DARC mehr als eine große CW-Gemeinschaft in DL darzustellen. Die Betriebsart Telegrafie wird beim DARC kaum noch wahrgenommen. Es wird nochmals eindeutig darauf hingewiesen, dass wir doch alle eine große Gemeinschaft sind, von unseren 53 Mitgliedern sind 51 ebenfalls Mitglied der AGCW-DL und 32 des HSC.

 

FMC-Treffen 2017 in Erwitte

Unser zweites Treffen in diesem Jahr ist schon wieder vorbei. Anwesend waren 2 Gäste und 15 Mitglieder. Als Gast konnten wir den 1. Vorsitzenden der AGCW-DL Rolf DL6ZB begrüßen, eingeladen waren auch der Sekretär der AGCW-DL DK7ZH sowie der neue Sekretär des HSC DK4LX. Manfred DK7ZH musste aus persönlichen Gründen absagen, Holger DK4LX hatte andere Termine. Beim heutigen Treffen mussten leider 2 Todesfälle vermeldet werden. Am 22. Juni 2017 verstarb unser Oldtimer Willi Berg DJ4FL im Alter von 96 Jahren, Willi war seit 16 Jahren Mitglied. Rosel hatte eine Kontaktadresse zu seinem Sohn ausfindig gemacht und Infos und Fotos geschickt, in der schriftlichen Antwort bedankt sich der Sohn ganz herzlich dafür, dass sein Vater in unserem Freundeskreis soviel Anerkennung und Wertschätzung erfahren durfte. Der uns allen sehr gut bekannte Franz Braun DL2XW war am 18. Juli 2017 nach schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren verstorben, er war seit 25 Jahren Mitglied im FMC. Franz war zusammen mit seiner Liesel immer sehr gern gesehen bei unseren Treffen. Wir werden beiden Funkfreunden ein gutes Andenken bewahren. Sieger des Aktivitätswettbewerbes 2016 wurde Fritz DK1OU, Gründungsmitglied des FMC, ihm wurde ein von Ralf DK9PS gestifteter Pokal überreicht.    

Rolf DL6ZB berichtete ausführlich über die AGCW und den derzeitigen Status  der Telegrafie in DL. In kleinerem Kreis wurde über Möglichkeiten einer erweiterten Zusammenarbeit von HSC, AGCW-DL und FMC diskutiert mit dem Ziel eines gemeinsamen Auftretens mit einer Stimme, dadurch könnte der Stellenwert der Telegrafie wieder angehoben werden. Dieses Thema soll in den kommenden Monaten in den drei CW-Gruppen weiter vertieft werden, um evtl. im Frühjahr in Erbenhausen ein Konzept zur weiteren Beratung und ggf. zur Abstimmung vorschlagen zu können. 

Am Samstag Vormittag gab es eine größere Regenpause und einige Anwesende entschlossen sich spontan zu einer kleinen Stadtführung in der Altstadt von Lippstadt, DF5DD konnte einiges Sehenswerte seiner Heimatstadt zeigen. Bei diesem Treffen war wie immer der organisatorische Teil zweitrangig, wichtiger sind uns der persönliche Gedankenaustausch und das gemütliche Beisammensein.