1. FMC-Treffen am 01.11.1996

Zum ersten Treffen nach der Reorganisation trafen sich 16 Members im Hotel Büker in Erwitte sowie einige Gäste, 15 Freunde schickten uns Grußbotschaften. Nach einem Rückblick über die vergangenen 20 Jahre seit Gründung des FMC wurde beschlossen, daß der FMC in etwas geänderter Form fortgeführt werden soll. Bis zu seinem Ableben am 12.11.1995 hatte Fried DJ6QM in lockerer Form alle Fäden in der Hand. Es wurde ein Triumvirat gebildet: DL7DO als Ordensmeister, DF5DD als Großmeister und DL1ZQ als Altbruder, diese drei OP führen also die "Geschäfte" des FMC. In einem "Internen Statut" wurden die Ordensregeln festgeschrieben. Weitere Beschlüsse dieses ersten Treffen:

1. Die maximale Mitgliederzahl wird auf 76 begrenzt (1976 = Gründungsjahr),
2. Es werden neue Mitgliedsurkunden ausgegeben,
3. Es werden weiterhin FMC-Rundsprüche abgestrahlt einmal im Monat,
4. Das Morse-Memory-Award soll weitergeführt werden,
5. Der Morse.Memory-Day am 27. April soll weitergeführt werden,
6. Es soll ein Clubrufzeichen beantragt werden,
7. 1997 soll ein weiteres FMC-Treffen stattfinden.